Berufsschule für
Zahnmedizinische Fachangestellte

Prüfungswesen

Aktuelle Hinweise zu den Prüfungen

Diese Seite wird nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Trotzdem erfolgt die Veröffentlichung der Prüfungsdaten ohne Gewähr.
Wenn Sie genaue Informationen haben wollen, sehen Sie bitte auf den Webseiten des ZBV München (http://www.zbvmuc.de/ausbildung/) nach.

Ablauf der Prüfung

Behandlungsassistenz (einschließlich Röntgen)             8:30 - 10:00 Uhr

Praxisorganisation und -verwaltung                             10:00 - 11:00 Uhr

Pause                                                                       11:00 - 11:45 Uhr

Abrechnungswesen                                                    11:45 - 13:15 Uhr

Wirtschaft- und Sozialkunde                                       13:15 - 14:00 Uhr


Termine für die Winterprüfung 2018

Der schriftliche Teil der Prüfung findet am Mittwoch, den 17. Januar 2018, in der Turnhalle der Schule statt. Die Prüflinge müssen sich bis spätestens 8:00 Uhr in der Turnhalle einfinden.
Während der Prüfung besteht Handyverbot. Es ist unbedingt ein Personalausweis und ein Taschenrechner mitzunehmen.


Die Prüflinge erhalten an diesem Tag einen "Terminzettel" zur Vorlage für den/die Ausbildende/n.
Die praktischen Prüfungen sind vom 18 .01.2018 bis zum 05.02.2018. Die genauen Termine werden den Prüflingen am Tag der schriftlichen Prüfung ausgehängt.


Die mündlichen Ergänzungsprüfungen finden am 19.02. und 20.02.2018 statt.

 


Die Prüfungsergebnisse werden in der Berufsschule ausgehängt. Der genaue Zeitplan ist dem "Terminzettel" zu entnehmen.


Der genaue Termin für die Abschlussfeier wird noch bekannt gegeben.

Dabei werden folgende Unterlagen verteilt: 

  • die Urkunden und Prüfungszeugnisse der Bayerischen Landeszahnärztekammer,
  • die Röntgenbescheinigungen,
  • die Prüfungsbescheinigungen zur Vorlage in der Praxis,
  • und die Abschluss- bzw. Entlasszeugnisse der Schule.

Bei bestandener Abschlussprüfung enden die Ausbildungsverträge mit dem Aushändigen der Prüfungsergebnisse.
Bei nicht bestandener Prüfung am im Vertrag genannten Ende.

Mitteilung an die Prüfungsteilnehmer über die Bücherrückgabe

Die Prüflinge werden gebeten am Tag der praktischen Prüfung folgende Schulbücher im Sekretariat (Zi 322 u. 323) abzugeben:

  1. Behandlungsassistenz in der Zahnarztpraxis
    Cornelsen Verlag
  2. Wirtschafts- und Sozialkunde
    Bidungsverlag EINS

Man kann die Bücher auch an den Tagen vorher im Sekretariat abgeben.
Die Rückgabe der Bücher wird quittiert. Diese Quittung sollte unbedingt eine Zeit lang aufbewahrt werden!
Bei Nichtabgabe werden ca. 53,00 € berechnet!


Hinweis: WiederholerInnen haben die Bücher möglicherweise schon abgegeben.

Tagesablauf bei der schriftlichen Prüfung

Die Prüfung beginnt um 8:30 Uhr in der Turnahalle der Schule.

Prüfungsbereich-Uhrzeittabelle siehe oben.

Die Aufgabensätze für die Bereiche Behandlungsassistenz, Röntgen und Praxisorganisation und -verwaltung werden gemeinsam verteilt und eingesammelt. Zur Bearbeitung beider Aufgabensätze steht die Zeit von 8:30 bis 11:00 Uhr zur Verfügung. Es ist mit dem Bereich Behandlungsassistenz zu beginnen.
Ebenso werden die Aufgabensätze für die Bereiche Abrechnungswesen und Wirtschaft- und Sozialkunde gemeinsam verteilt und eingesammelt. Zur Bearbeitung beider Aufgabensätze steht die Zeit von 11:45 bis 14:00 Uhr zur Verfügung. Es ist mit dem Bereich Abrechnungswesen zu beginnen.